rezepte

wozu pass meerrettich

  • verfeinert alle Gemüsesorten ob roh oder gekocht
  • für verschiedene Salatdressings
  • zu Grillspezialitäten, Fondue und für das kalte Buffet
  • als würzige Beilage zu allen Fleisch- und Fischgerichten
  • das gesunde etwas bei der Herstellung von Saucen und Beilagen

Gemüse-meerrettich zu tafelspitz

Benötigte Zutaten

200 g Gemüsemerrettich Zucker
20 g Butter gekörnte Brühe
Fleischbrühe 1 El Mehl
Milch evtl. Sahne  
  1. Mehl in Butter anschwitzen
  2. Meerrettich dazu geben
  3. mit Fleischbrühe und Milch nach Belieben aufgießen                  (durch geöffneten Deckel verliert der Meerrettich an Schärfe)

Merrettichbutter

Benötigte Zutaten

100 g Gemüsemeerrettich 1 El feingehackte Petersilie
100 g Butter Salz

in zerlassener Butter die Zutaten beimengen und kalt stellen.


meerrettich-dressing

Benötigte Zutaten

je 3 El Joghurt, Créme fraîche 2 Tl Gemüsemeerrettich
1 Apfel, Limettenschale und Saft Dill
Salz Zucker

Passt zu Endivien-, Kartoffel-, Wurst-, und gemischten Salat.


Käse- / kresse-meerrettich-aufstrich

Benötigte Zutaten

Käse-Merrettich-Aufstrich Kresse-Meerrettich-Aufstrich Schinken-Meerrettich-Aufstrich
150 g Blauschimmelkäse zerdrückt je 75 g Créme fraîsche oder Frischkäse 250g Schinken
je 2 El Honig Kresse 250g Quark
1 Apfel, fein gewürfelt 2 Tl Gemüsemerrettich 2 EL Tafelmeerrettich
Gemüsemerrettich nach gefühl   1 TL Senf
    1 EL Petersilie
    2 EL Butter
    mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen

lachs-champignon pizza

Benötigte Zutaten

1 Glas Champignons 105 g Créme fraîche
Je 2 El Öl, Salz, Peffer
Dill Pizzateig
Lachs Gemüsemeerrettich

meerrettich-creme-suppe

Benötigte Zutaten

200 g Gemüsemeerrettich 1 L Gemüsebrühe
1 El. Butter oder Öl
150 g Räucherlachs
1 mittelgroße Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kresse
200 g Doppelrahm-Frischkäse
Saft einer halben Zitrone
  1. Feingehackte Zwiebel in Fett oder Öl andünsten.
  2. Meerrettich und Frischkäse hinzufügen.
  3. Bei milder Hitze rühren bis der Käse schmilzt.
  4. Gemüsebrühe zugießen und aufkochen.
  5. Im offenen Topf bei ständigen rühren 10 Minuten köcheln.
  6. Die Suppe pikant würzen.
  7. Räucherlachs in feine Streifen geschnitten und  mit Kresse unter die Suppe mischen.

Gefüllte paprika mit Meerrettich

Benötigte Zutaten

100 g Gemüsemeerrettich 4 Paprikaschoten
250 g Reis
200 g Spinat (gekocht)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 l Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
  1. Reis kochen
  2. den gegarten Spinat mit Zwiebeln, Knoblauchzehen, Meerrettich, Salz und Pfeffer mischen
  3. Paprikaschoten damit füllen
  4. Gemüsebrühe hinzugeben
  5. bei niedriger Hitze kochen lassen